Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erste Mieter beziehen PushIT-Gründerbüro

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Als erstes Gründerteam haben fünf Medientechnik-Absolventen der Fakultät Elektro- und Informationstechnik das PushIT-Gründerbüro am Technologiecampus (ATC) der Hochschule Amberg-Weiden bezogen. Die zukünftigen Gründer können dort unter fachlicher Anleitung ihre Geschäftsidee entwickeln und in ein Unternehmen überführen.

Schlüssel-Übergabe vor dem ATC

Das „PushIT“-Büro unter dem Dach des ATC entstand als gemeinsame Initiative der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und des IT-Speichers Regensburg mit dem Ziel, gründungswilligen HAW-Absolventinnen und -Absolventen aus dem Bereich Informatik / IT Hilfestellungen beim Start des eigenen Unternehmens zu geben.

Die zukünftigen Gründer erhalten dort einen ausgestatteten Arbeitsplatz (inkl. Telefon- und Internetanbindung) und können dort mindestens 12 Monate ihre Gründung vorbereiten. Fachlich betreut werden sie von Prof. Dr. Dieter Meiller, HAW Amberg-Weiden, für die gründungsspezifische und betriebswirtschaftliche Beratung und Einbindung in das IT-Speicher-Netzwerk ist Dipl.-Betriebswirt Christoph Michl zuständig. Das geplante Tätigkeitsspektrum der zukünftigen Gründer Tobias Bauer, Bernd Gerlang, Mathias Meisinger, Veit Stephan und Tak San Chiu reicht von Informationsvisualisierung bis zu Web-Entwicklung und Video-Journalismus.

Das Foto zeigt die Schlüsselübergabe vor dem ATC (von links): Das zukünftige Gründerteam (Tobias Bauer, Bernd Gerlang und Mathias Meisinger) mit den Initiatoren Prof. Dr. Harald Hofberger (Dekan der Fakultät Elektro- und Informationstechnik), Dr. Karin Preißner (Geschäftsführerin des HAW-Technologie-Campus), Dr. Herbert Vogler (Geschäftsführer IT Inkubator Ostbayern GmbH), Prof. Dr. Dieter Meiller (Fakultät Elektro- und Informationstechnik) und Christoph Michl (Projektleiter IT-Speicher). 

 

Nach oben