Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Projekt mit der Westböhmischen Universität Pilsen

| Pressemeldungen

Mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Westböhmischen Universität Pilsen, einer langjährigen Partnerhochschule der Hochschule Amberg-Weiden seit dem Jahr 1998, fand erneut ein gemeinsamer Semesterkurs in Pilsen und Weiden statt. 27 Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Westböhmischen Universität in Pilsen und 20 Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft der HAW in Weiden arbeiteten an einem Projekt aus dem Human Resource Management unter Leitung von Prof. Dr. Bernt Mayer (Fakultät Betriebswirtschaft in Weiden) und Ing. Jarmila Ircingová (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Pilsen).

Deckblatt der Publikation zum Projekt

Der zum bereits fünften Mal durchgeführte, gemeinsame grenzüberschreitende Semesterkurs trug erneut zum Ausbau der Zusammenarbeit auf fachlicher, persönlicher und institutioneller Ebene im Sinne eines deutsch-tschechischen Studienprogramms bei. Wesentliche Bestandteile waren die Erfahrung in internationaler Teamzusammenarbeit, sowie die Erweiterung der sozialen und sprachlichen Kompetenzen (der Kurs wurde wieder in englischer Sprache durchgeführt). In sieben Fallstudien setzten sich die Studierenden unter Leitung der beiden wissenschaftlichen Betreuer von den Hochschulen in Weiden und Pilsen mit aktuellen Themenbereichen der Personalentwicklung auseinander: Management interkultureller Teams, Grundsätze der Unternehmenskommunikation und der Teamarbeit, Umgang mit Sprachbarrieren, Vorbereitung von Hochschulabsolventen auf den Eintritt in den Arbeitsmarkt sowie Erwartungshaltungen von Arbeitgebern, Social Media als Erfolgsfaktor für internationale Unternehmen sowie Interkulturelles Management. Das Projekt wurde aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union finanziell unterstützt.

Nach oben