Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Tagung: „PATENT in Bayern“ in Regensburg

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Patentingenieurwesen

In der Industrie- und Handelskammer Regensburg für Oberpfalz/Kelheim fand die zweite Veranstaltung in der vom Bayerischen Wirtschaftsministerium ausgerichteten Fachreihe „PATENT in Bayern – Patentstrategien für den Mittelstand“ statt. Die HAW war vertreten durch Vizepräsidentin Prof. Dr. Andrea Klug (Studiengang Patentingenieurwesen) mit einem Vortrag zum Thema „Unterstützung für den Mittelstand durch die Hochschule – ein Praxisbeispiel: Der Studiengang Patentingenieurwesen“.

Vortrag: Prof. Dr. Andrea Klug

Nach einem Grußwort von Dipl.-Volkswirt Josef Beimler (Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim) und einer Rede von Staatssekretärin Katja Hessel (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie) erhielten 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über verschiedene Vorträge von Experten des Deutschen Patent- und Markenamtes, des Europäischen Patentamtes, privaten Unternehmen und der TÜV Rheinland Consulting GmbH Praxistipps zu Schutzrechtsinstrumenten und deren strategischem Einsatz.

Weitere Informationen zur Tagung finden sich auf der Internetseite der IHK (http://www.ihk-regensburg.de/content/101111d). Die Fachveranstaltungsreihe „PATENT in Bayern“ wird im Frühjahr 2012 in München fortgesetzt.

 

Nach oben