Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bayerisches Absolventenpanel: Start der ersten Befragung des Jahrgangs 2008/09/10

| Qualitätsmanagement

Qualität in der Lehre ist für die HAW Amberg-Weiden ein zentrales Thema. Für die Qualitätssicherung und -entwicklung sind Absolventenstudien ein unverzichtbares Instrument. Eine Absolventenbefragung gibt Antworten darauf, wie Absolventen und Absolventinnen rückblickend ihr Studium beurteilen, in welchen Berufs- und Tätigkeitsfeldern sie arbeiten, ob die berufliche Tätigkeit zu den Studieninhalten passt und inwiefern die weiteren Karrierewege auf den im Studium erworbenen Kompetenzen aufbauen. Für uns als bayerische Hochschule ist das Bayerische Absolventenpanel (BAP) daher besonders wichtig. Hier erhalten wir Berichte und Informationen in einem landesweiten Vergleich, um die Rahmenbedingungen des Studiums für zukünftige Studierendengenerationen attraktiv zu gestalten und den Anspruch unserer Studierenden auf ein hochwertiges und praxistaugliches Studium zu erfüllen.

Die wissenschaftliche Durchführung übernimmt das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF), das seit 2005 bayerische Absolventinnen und Absolventen befragt.
Wenn Sie als Absolvent und Absolventin der HAW Amberg-Weiden angeschrieben worden sind, möchten wir Sie zur Teilnahme ermuntern und Ihnen an dieser Stelle bereits im Namen der Hochschulleitung und der Fakultäten danken.
Natürlich ist ihre Teilnahme vollkommen freiwillig. Ihre Angaben werden vom IHF nach den Vorgaben des Datenschutzgesetzes anonym und unzugänglich für Dritte gespeichert und nur zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet.
Über die Homepage des IHF erfahren Sie Näheres zur Studie allgemein, zum Datenschutz und zu den Ergebnissen früherer Befragungen.

Nach oben