Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Webinar in der Medizintechnik

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Medizintechnik

Das Unternehmen MR:comp folgte einer Einladung von Prof. Dr. Ralf Ringler (Studiengang Medizintechnik), und hielt durch Managing Director Dipl.-Ing. Gregor Schäfers im Rahmen der Lehrveranstaltung „Diagnostische Systeme - Magnet Resonanz Tomographie (MRT)“ ein Webinar ab.

Der Markt an neuen Implantaten in der Medizintechnik erobert immer neue Körperregionen. Teilweise aktive Implantate ermöglichen therapeutische Behandlungsmethoden für den Patienten, die über einen pharmakologischen Weg nicht erreichbar sind. Im Falle einer späteren Untersuchung des Patienten mittels MRT zur Diagnosestellung ist es essentiell, rechtzeitig über mögliche Wechselwirkungen des Implantats mit dem hohen Magnetfeld informiert zu sein.
Spezialist in diesem Geschäftsfeld ist Managing Director Dipl.-Ing. Gregor Schäfers von MR:comp. Herr Schäfers präsentierte im Gastvortrag, der als Webinar über das Internet live übertragen wurde, die Grundlagen und die Prüfverfahren, die eingesetzt werden, um die MR-Sicherheit von Implantaten zu verifizieren oder ggf. Parameter festzulegen, die eine MR-Untersuchung noch sicher durchführen lassen.

Nach oben