Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gastvortrag: Dr. Ekaterina Romanova

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Frau Dr. Ekaterina Romanova, Dozentin an der Moskauer Staatlichen Lomonossov Uni-versität und Stipendiatin der Hanns-Seidel-Stiftung, hielt im Rahmen der Lehrveranstaltungen „Russisch VI“ (Frau Nella Michailovskaja) und „Russisch I“ (Frau Svetlana Naumenko) im Studiengang „Sprachen, Management und Technologie“ (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) einen Gastvortrag.

Svetlana Naumenko mit Dr. Ekaterina Romanova (rechts)


Den Studierenden wurde die Möglichkeit gegeben, Frau Dr. Romanova Fragen über Politik, Wirtschaft und den Arbeitsmarkt in Russland sowie über die Situation an den Hochschulen in Moskau zu stellen. Frau Dr. Romanova verwies auf den auch in Russland herrschenden Fachkräftemangel sowie auf den vorhandenen „Brain-Drain“ mit der Auswanderung junger Fachkräfte. Die Gastdozentin betonte, dass die Studierenden mit dem Abschluss ihres Studiengangs „Sprachen, Management und Technologie“ sehr gute Chancen auf dem russischen Arbeitsmarkt haben, und empfahl, die Chancen im russischen Wirtschafts- und Kulturraum zu nutzen.

Nach oben