Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Exkursion zu den Unternehmen Krones und Continental

| Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Studierendenvertretung

Eine Exkursion von Studierenden der Fakultät Elektro- und Informationstechnik führte nach Regensburg, um zwei Weltmarktführer aus der Abfüllanlagentechnik (Krones AG) und der Automobilzulieferindustrie (Continental GmbH) zu besuchen. 30 Teilnehmer(innen) erhielten unter Begleitung durch Prof. Dr. Alfred Höß sehr interessante Einblicke in die beiden Unternehmen.

Die Exkursionsgruppe in Regensburg


Die von der Fachschaft Elektro- und Informationstechnik mit Unterstützung und Begleitung durch Prof. Dr. Alfred Höß (Fakultät Elektro- und Informationstechnik) organisierte Exkursion führte zunächst zur Krones AG nach Neutraubling bei Regensburg (ein Mitgliedsunternehmen im Partner Circle der HAW), die Flaschenabfüllanlagen für Getränkehersteller produziert. Präsentiert wurden nach einem Einführungsvortrag (unter Einbezug der beruflichen Einstiegsmöglichkeiten) die beeindruckenden Dimensionen der Anlagen im Rahmen einer ausführlichen Werksführung.

Beim anschließenden Besuch des Unternehmens Continental (Regensburg) wurden zunächst die Themenfelder Elektromobilität und Motorsteuerung im Verbrennungsmotor erläutert. Experten gingen dabei auch auf Detailfragen der Studierenden ein. Es folgten Führungen durch den Motorenprüfstandsbereich und die Fertigungshallen. Dies gab eine Vorstellung davon, welchen Aufwand es bedeutet, Hard- und Software für die Automobilindustrie im Premium-Segment zu liefern.

Die Fachschaft Elektro- und Informationstechnik bietet gerne weitere Exkursionen an. Vorschläge oder Anregungen werden entgegengenommen unter:
fachschaft_ei@gmx.de

Nach oben