Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Duales Studium in Bayern floriert: Hochschule Amberg-Weiden überdurchschnittlich erfolgreich

| Pressemeldungen

Die Initiative hochschule dual, die alle dualen Studienangebote der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften bündelt, meldet aktuell einen ungebrochenen Trend zum dualen Studium in Bayern.

Überdurchschnittlich am starken Anstieg der dualen Studierendenzahlen beteiligt ist die Hochschule Amberg-Weiden. Verzeichnet hochschule dual für Bayern einen Anstieg von über 20 Prozent der dual Studierenden im Vergleich zum Vorjahr, so sind es an der HAW Amberg-Weiden sogar über 35 Prozent. Immer mehr Unternehmen der Region stellen in Kooperation mit der Hochschule duale Studienplätze zur Verfügung. Wichtiges Argument für diese Entscheidung ist vor allem die frühzeitige Bindung motivierter und leistungsstarker junger Menschen in der Region, um einem Fachkräftemangel vorzubeugen. Die Zahl der Kooperationsunternehmen der Hochschule Amberg-Weiden hat sich im vergangenen Jahr von rund 20 auf 38 fast verdoppelt, die Tendenz ist weiter steigend. Es sind alle Branchen vertreten, so dass inzwischen 12 der 13 Bachelor-Studiengänge der Hochschule auch dual studiert werden.

 

Insgesamt sind an der Hochschule derzeit 135 duale Studierende eingeschrieben, das entspricht rund 4,5 Prozent aller Studentinnen und Studenten.

 

Kontakt für interessierte Bewerber und Unternehmen:

 

Frau Dipl.-Volkswirt (Univ.) Sabine Märtin

Projektleitung hochschule dual

Hochschule Amberg-Weiden

Hetzenrichter Weg 15

92637 Weiden

s.maertin@haw-aw.de

 

Nach oben