Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Girls´ Day 2012 an der HAW

| Hochschulkommunikation

Beim Girls’ Day 2012 an der Hochschule Amberg-Weiden war für die teilnehmenden Mädchen aus der Region an beiden Standorten der HAW Vieles geboten. Ein buntes und interessantes Programm mit Vorträgen, Erfahrungsberichten und Mitmachpraktika lud zum Kennenlernen der Ingenieurwissenschaften und auch zum Ausprobieren ein.

Nach Begrüßung der 25 Teilnehmerinnen im Siemens Innovatorium referierte Professorin Christiane Hellbach (Frauenbeauftragte der HAW) über Frauen in technischen Studiengängen, auch mit Erläuterung der Angebote des Gender- und Familienbüros wie den Mentoring-Programmen „amelie“, „first steps“ und „marie“ für Studentinnen im MINT-Bereich. Nach Vorstellung der Studienangebote durch Carolin Birner (Studienberatung) berichteten Studentinnen, begleitet von einem Vortrag von Prof. Dr. Ursula Versch über das Patentingenieurwesen. Es folgte die Praxis in Laboren, von der Roboter-Steuerung über Kryptographie und IT-Sicherheit, die Welt der Polymere bis hin zur Grafik-Programmierung.

An der Hochschule in Weiden wurden ebenso in anschaulichen und interessanten Präsentationen von Professorin Christiane Hellbach und Marina Maric (Studienberatung) die technischen Studiengänge vorgestellt, mit anschliessenden, sehr informativen Laborvorführungen aus dem Wirtschaftsingenieurwesen und der Medizintechnik.

Nach oben