Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

MdL Tanja Schweiger: Besuch an der HAW

| Pressemeldungen

Einen Informationsbesuch an der Hochschule Amberg-Weiden stattete MdL Tanja Schweiger der HAW in Amberg ab. In dem Gespräch zwischen der Abgeordneten der Freien Wähler und dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Erich Bauer, ging es um das aktuelle Profil und die dynamische Entwicklung der Hochschule bis hin zu den Projekten des Wissens- und Technologietransfers in der Oberpfalz in Kooperation mit Unternehmen und Kommunen. Die beiden Gesprächspartner betonten insbesondere auch die gute Vernetzung der Hochschule Amberg-Weiden in der Oberpfalz sowie die bedeutende Rolle der Hochschulen für angewandte Wissenschaften bei der Bewältigung der steigenden Studierendenzahlen. Als besonderer Erfolg wurde bewertet, dass von den bisher 2.900 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Amberg-Weiden 80 % bei Arbeitgebern mit Standort in der Oberpfalz beschäftigt sind, und damit gemäß dem Gründungsziel der Hochschule der regionalen Wirtschaft als hoch qualifizierter Nachwuchs zur Verfügung stehen.

Über den HAW-Forschungsschwerpunkt Energie- und Ressourceneffizienz sowie das aktuelle Forschungsprojekt „Energieautarke Gebäude der nächsten Generation“ informierte Prof. Dr. Franz Bischof (Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik) die Landtagsabgeordnete, die gemeinsam mit Vizepräsidentin Prof. Dr. Andrea Klug auch dem Amberger Technologie-Campus und der Fakultät Elektro- und Informationstechnik einen Besuch abstattete. Geschäftsführerin Dr. Karin Preissner stellte den Technologie-Campus vor, der an beiden Hochschulstandorten aktiv sein wird und in den sich auch die Landkreise und kreisfreien Städte der nördlichen und mittleren Oberpfalz einbringen. Von Prof. Dr. Nailja Luth bekam MdL Tanja Schweiger einen Überblick über die vielfältigen Projekte, die im Bereich Visual Computing an der HAW umgesetzt werden. Von den Forschungsprojekten und der Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft war die Landtagsabgeordnete begeistert.

Nach oben