Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Luft - der Atem der Welt

| Hochschulkommunikation

Luftig gestaltete sich am 19. Juni 2012 der 2. Teil der Elemente Reihe 2012, einer 4-teiligen Vortragsreihe, organisiert vom Amberger Technologie-Campus an der HAW. Seit April 2011 gibt es den Technologie-Campus an der HAW. Jetzt will sich der Standort Amberg auch einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen - mit der „Elemente Reihe 2012“.

Fotos: Mathias Meisinger, evidentmedia, Amberger Technologie-Campus

Nach der 4-Elemente-Lehre besteht alles Sein aus den 4 Grundelementen Wasser, Luft, Erde und Feuer. An insgesamt vier Tagen werden in Vorträgen die vier zentralen Elemente aus wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und künstlerischer Sicht vorgestellt. Geschäftsführerin Dr. Karin Preißner: „Die 4 zentralen Elemente werden interdisziplinär beleuchtet, aus Sicht der Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst bis hin zur Religion. Beim Thema Luft zeigt Wilhelm Koch, Luftmuseum Amberg, das künstlerische Potential der Luft, Prof. Dr. Andreas Weiß, Dekan der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik an der HAW, lässt Raketen im Audimax fliegen, Luftfiltration und Druckluftantriebe stellen technische Anwendungen der Luft dar, Luftkollektoren sorgen durch innovative Technik für Urlaubsgefühle und geschlossen wird der Zyklus durch „Luft in der Bibel“ von Herbert Glombitza.“ Wichtig: Alles ist gut verständlich!

Dr. Preißner: „Wir haben Wert darauf gelegt, dass wir nicht nur Fachexperten ansprechen wollen, sondern dass es für die breite Bevölkerung interessante Abende werden. Verknüpft sind die Vorträge mit der Öffnung des Amberger Technologie-Campus, hier stellen sich die angesiedelten Institute vor. Sehr gerne würden wir auch Schulklassen zu den Elemente-Tagen begrüßen!“

Die Referenten am 19. Juni, „Luft - der Atem der Welt“:

Wilhelm Koch, Luftmuseum Amberg: Luft - der Atem der Welt

Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiß (HAW): (Druck-) Luft - nicht nur zum Atmen

Walter Herding, Herding GmbH Filtertechnik: Luftfiltration

Dr. Rolf Pfeiffer, DEPRAG Schulz GmbH u. Co.: Druckluftantriebe Gestern, Heute und Morgen

Siegfried Schröpf, Grammer Solar GmbH: Sonne und frische Luft - Urlaubsgefühle durch innovative Technik

Klaus Herdegen, Lüdecke Armaturen GmbH: Luft in der Technik

Hermann Glombitza: Luft in der Bibel

Bei sommerlichem Wetter kamen die Gäste nach den Vorträgen im Audimax beim Meet & Greet vor dem Amberger Technologie-Campus zusammen. Die Elemente-Reihe 2012 macht nun Sommerpause. Weiter geht es im Herbst:

Erde - die verborgenen Schätze, 6. November 2012, 17.00 Uhr

Feuer - die unsichtbare Kraft, 3. Dezember 2012, 17.00 Uhr

Nach oben