Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mentoring-Programm „amelie“: Abschlussveranstaltung

| Zentrum für Gender und Diversity, Hochschulkommunikation

Mit dem Besuch des Waldhochseilgartens in Hirschau fand das Mentoring-Programm „amelie 2011/2012“ einen gelungenen Abschluss. Während in den Workshops und Themenabenden das Erforschen, Erkennen und Trainieren der eigenen Talente gefragt war, erfuhren die Teilnehmerinnen im Hochseilgarten, wie wichtig Überwindung und der erste Schritt hierzu sind.

Und so machten sich die 15 Frauen nach der Begrüßung durch Projektleiterin Marion Boss und der Einweisung durch Trainer des Waldhochseilgartens auf, die vier verschiedenen Routen durch den Wald zu erobern. Im Anschluss wurde über das Mentoring-Programm mit seinen drei Themenabenden zur „Rhetorik“, den Workshop „Talentefindung“ und „Kreativitätstechniken“, sowie über die Tandembeziehungen reflektiert. 

Im Wintersemester 2012/2013 startet eine weitere Runde des Mentoringprogramms „amelie“ im Rahmen des BayernMentoring. Interessierte Studentinnen und Ingenieurinnen können Informationen - auch über die anderen Aktivitäten des Gender- und Familienbüros – sowie die Bewerbungsunterlagen auf der Homepage oder beim Gender- und Familienbüro der Hochschule (m.boss@haw-aw.de oder genderbuero@haw-aw.de) erhalten.

Nach oben