Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Welt der Kunststoffe entdeckt

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Die Welt der Kunststoffe entdeckten die Schülerinnen und Schüler der fünf 3. Klassen der Amberger Max-Josef-Schule in der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik. Eingeladen durch Prof. Dr.-Ing. Tim Jüntgen begann die Veranstaltung mit zwei kurzen Vorträgen. Im Anschluss ging es in das Labor für Kunststofftechnik, mit Vorführungen auf kindergerechtem Niveau.

Dass die Welt der Kunststoffe und Polymere vielfältig ist, konnten die 115 Schülerinnen und Schüler dort bestens von Prof. Dr. Tim Jüntgen und Prof. Dipl.-Ing. Joachim Hummich erfahren. So stellten die beiden HAW-Professoren nicht nur vor, was Kunststoffe sind, sondern auch, wofür sie genutzt werden können.

Mit solchen Ideen und Projekten soll frühzeitig das naturwissenschaftliche Interesse und die technische Bildung geweckt werden, so die Konrektorin der Max-Josef-Schule, Silke Demleitner. Besonders angesichts der Tatsache, dass es im kommenden Schuljahr 2012/2013 ein Projekt namens GribS („Grundschulen zur individuellen Förderung von bayerischen Schülerinnen und Schülern“) an der Max-Josef-Schule geben wird, das die Naturwissenschaften betonen und den Sachunterricht weiterentwickeln soll.

Nach oben