Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Formula Student: Dreitägiger ANSYS-Workshop an der HAW

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Kurz vor Beginn des Wintersemesters fand zum vierten Mal an der HAW ein Workshop des Unternehmens ANSYS für deutschsprachige Formula Student-Teams statt. 75 Studierende von 17 Hochschulteams nahmen die Gelegenheit wahr, an der dreitägigen Schulung teilzunehmen. Es wurden drei Kurse (Festigkeits-, Strömungs- und Elektromagnetik-Analysen) von Spezialisten der Firmen ANSYS und CADFEM angeboten.

ANSYS-Workshop an der HAW in Amberg

Der Workshop an der Hochschule in Amberg ist die größte Schulungsveranstaltung, die ANSYS europaweit durchführt. In einer Abendveranstaltung hielt Herr Thomas König, Mitglied des Running Snail Racing Teams, einen sehr guten Vortrag zum Thema „Thermisch transiente Simulation am Beispiel der Bremsscheibe für den hohlen Radträger des Rennwagens der Hochschule Amberg-Weiden“, der im Rahmen des Präsentationswettbewerbes den ersten Platz erhielt, und hierfür vom Unternehmen ANSYS mit einem Preisgeld von 400 Euro ausgezeichnet wurde.

Nach oben