Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Medizintechnik: Exkursion zur IMA Automation GmbH

| Hochschulkommunikation, Medizintechnik

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Handhabungs- und Verpackungstechnologien“ bei Prof. Dr. Christian Wilisch (Studiengang Medizintechnik) besuchten Studierende des 6. Semesters das Werk der IMA Automation GmbH in Amberg. André Vales, Leiter IMA Projektmanagement, stellte das Unternehmen und sein Produktportfolio vor.

Exkursion zur IMA Automation GmbH Amberg

Herr Vales erläuterte den Studierenden zudem die eingesetzten Technologien, und zeigte die Herausforderungen auf, mit denen ein mittelständisches Unternehmen im hoch spezialisierten Sondermaschinenbau konfrontiert ist. Im Anschluss folgte eine ausführliche Werksbesichtigung, bei der die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in den einzelnen Abteilungen sowie Details zu den verwendeten Technologien dargestellt wurden. Veranschaulicht wurde dies anhand von Praxisbeispielen abgeschlossener bzw. aktueller Projekte auch aus dem Umfeld der Medizintechnik.

Ziel der Exkursion war die Vermittlung der aktuellen Thematik der Lehrveranstaltung sowie das Vertiefen der bisher gewonnenen Kenntnisse. Den Studierenden wurde die Möglichkeit gegeben, ein besseres Verständnis für die Praxisrelevanz der Lehrinhalte zu erhalten.

Nach oben