Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Arbeitsgruppentreffen „Kraft-Wärme-Kopplung“ an der HAW in Amberg: Einladung zu einem Pressegespräch

| Pressemeldungen

Der Freistaat Bayern hat der Hochschule Amberg-Weiden mit Blick auf die Einrichtung und den Ausbau eines „Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung“ für den Zeitraum der Jahre 2012 bis 2016 eine Förderung in Höhe von 5,23 Millionen Euro zugesagt. Mit dieser Finanzierungszusage für die Forschungstätigkeit des Teams um Prof. Dr. Markus Brautsch im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung soll langfristig die Spitzenforschung in der umweltgerechten Energietechnik in Amberg im Rahmen der Energiewende in Bayern gesichert werden.

Kommende Woche findet an der Hochschule in Amberg vor diesem Hintergrund ein erstes Arbeitsgruppentreffen für das Projekt „Kraft-Wärme-Kopplung“ statt. Wir dürfen Sie in diesem Zusammenhang recht herzlich zu einem Pressegespräch zu den Schwerpunkten, zur Ausstattung, den technischen Möglichkeiten und den Arbeitsschwerpunkten der Projektpartner einladen:

 

Tag Donnerstag, 28. Februar 2013

Zeit 13.00 Uhr

Ort Hochschule Amberg-Weiden

Abteilung Amberg

Kaiser-Wilhelm-Ring 23

92224 Amberg

Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik

Sitzungsraum 313, 3. OG

 

Nach oben