Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

3. Amberger VDI-Schülerforum 2013: Die Anmeldung läuft; Klassenteams sind eingeladen, mit Technik zu experimentieren und Wissenschaft zu erleben

| Pressemeldungen

Die Einladungen an die Schulen sind verschickt, die Anmeldung läuft: Die Hochschule Amberg-Weiden lädt gemeinsam mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) wieder zum Amberger VDI Schülerforum ein: Es findet am Freitag, 26. Juli 2013, an der HAW in Amberg statt. Bereits zum dritten Mal werden Klassenteams der Jahrgangsstufen 5 bis 13 ermutigt, sich mit einem technischen oder naturwissenschaftlichen Thema zu beschäftigen, es aufzubereiten und in einem Vortrag oder Experiment einer Fachjury zu präsentieren.

„Wir möchten bei den Schülerinnen und Schülern Begeisterung für technische Themen wecken, an den Forschergeist appellieren und den Teamgedanken fördern“, sagt Prof. Dr. Andreas P. Weiß, der an der HAW lehrt und im VDI-Bezirksverband Bayern-Nordost engagiert ist. Auch soll über das Schülerforum der Kontakt zwischen der HAW und den Schulen in der nördlichen und mittleren Oberpfalz weiter intensiviert werden.

 

Die Schulen können bis zum 15. März 2013 online (www.haw-aw.de/schuelerforum2013) anmelden, mit wie vielen Teams sie sich am Schülerforum beteiligen. Bis zum 17. Mai 2013 haben die Schulen dann Zeit, das Vortragsthema und die Namen aller Teammitglieder anzumelden.

 

Ein Schülerteam sollte mindestens aus vier Schülerinnen und/oder Schülern und einem betreuenden Lehrer bestehen. Die gesamte Klasse kann als Zuschauer natürlich beim Wettbewerb anwesend sein! In jeder Altersgruppe bewertet eine dreiköpfige Jury (HAW-Professoren und Vertreter aus der Wirtschaft) die Vorträge und bestimmt ein Siegerteam.

 

Mitmachen lohnt sich im doppelten Sinne: Jedes Klassenteam erhält 100 Euro Startgeld, um Auslagen und Fahrtkosten zu decken. Das Siegerteam jeder Jahrgangsstufe wird mit einem Geldpreis von 300 Euro für die Klassenkasse belohnt. Die Themen können beispielsweise aus den Bereichen Umwelt-, Energie-, Medizintechnik oder allgemein aus „Technik und Naturwissenschaften“ stammen.

 

Beim 2. Amberger VDI-Schülerforum, das im Juli 2011 stattfand, hatten sich 19 Schülerteams aus der gesamten Region dem Wettbewerb gestellt – und etwa 150 Schülerinnen und Schüler waren als Publikum mit dabei. Weitere Informationen gibt es bei Dr. Christiane Schmidt (HAW): 09621/482-1008.

 

Nach oben