Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Feierliche Eröffnung des Weidener Technologie-Campus (WTC)

| Hochschulkommunikation

Am 22. März 2013 wurde der Weidener Technologie-Campus (WTC) unter Federführung durch die Stadtbau Weiden GmbH – Weidener Gesellschaft für Stadtentwicklung WGS - mit Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Günther Kamm feierlich eröffnet. „Die heutige Eröffnung des WTC ist ein weiterer guter Tag in der Geschichte unserer jungen Hochschule. Wir stärken die Hochschulstandorte Weiden und Amberg, und wir schaffen einen Wissens- und Technologietransfer der kurzen Wege“, so HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer in seinem Grußwort.

Der Dank des Präsidenten der Hochschule Amberg-Weiden galt allen Partnern der HAW, die sich für den Technologiecampus stark gemacht haben: Den kreisfreien Städten und Landkreisen der nördlichen und mittleren Oberpfalz, den Kammern, den beiden Fördervereinen der Hochschule und allen Mitgliedern im Verein ATC/WTC. Der kirchliche Segen und ein Empfang schlossen die feierliche Eröffnung mit den weiteren Grußworten von Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Günther Kamm, Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Architekt Dipl.-Ing. Christoph Thomas und Dr. Karin Preißner, Geschäftsführerin des HAW Technologie-Campus, ab.

Im Rahmen der Eröffnung des WTC übergaben die beiden Vorsitzenden der HAW-Fördervereine in Amberg und Weiden, Prof. Dr. Erich Voss und Bankvorstand Rudolf Winter, eine Spende in Höhe von 20.000 Euro an den Präsidenten der Hochschule Amberg-Weiden, gerichtet auf die Unterstützung beim Ausbau der Social Media-Aktivitäten an der HAW.

Nach oben