Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Stipendium 2013 der BHS Corrugated GmbH (Weiherhammer)

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

In diesem Jahr erhielten fünf Studierende aus den Händen von Gerhard Kranz (Prokurist der BHS Corrugated GmbH, Weiherhammer) und Prof. Ulrich Müller (Hochschulpate des Stipendienprogramms) das begehrte Stipendium der BHS, einem engen, langjährigen Partner der HAW. Wie Gerhard Kranz in seiner Begrüßung der „Neuen“ feststellte, sind die Stipendiatinnen und Stipendiaten zu einer festen Größe im Unternehmen geworden, die in den Fachabteilungen und ihren Projektarbeiten eingesetzt sind.

Gerhard Kranz (Prokurist), Manfred Riedl (Personalleitung) und Prof. Ulrich Müller (v. r.) mit den Stipendiaten und Paten

Erneut wurden Studierende verschiedener Studienrichtungen mit der attraktiven Auszeichnung bedacht. In diesem Jahr sind dies (Foto, von links) B. Eng. Christoph Ringelhan (Wirtschaftsingenieurwesen), Maximilian Rosemann (Maschinenbau),  Stephan Jäger (Wirtschaftsingenieurwesen), Thomas Rahn (Elektro- und Informationstechnik) und Robert Meier (Wirtschaftsingenieurwesen).
Neben der mit dem Stipendium verbundenen finanziellen Förderung werden alle Kandidaten durch die aktive Mitarbeit im Unternehmen gefordert und somit fachlich und persönlich gefördert. Deshalb wurden ihnen auch ihre Mentoren innerhalb des Unternehmens vorgestellt. Wie die Mitarbeit im Unternehmen in der Praxis aussehen kann, zeigten zwei Stipendiaten früherer Jahrgänge, die über ihre Projekte berichteten.

Nach oben