Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wirtschaftsingenieurwesen: Lean Production erleben

| Hochschulkommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen, Exkursionen Wirtschaftsingenieurwesen

... unter diesem Motto machten sich die Studierenden des Wahlfachs „Industrial Engineering“ im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen unter Leitung von Prof. Ulrich Müller auf den Weg, und besuchten die Siemens AG am Standort Kemnath. Dort konnten sie „Von den Besten lernen“, denn das Werk siegte 2011 beim Wettbewerb „Fabrik des Jahres“. Empfangen wurde die Gruppe von Metin Begecarslan (Leiter Operational Excellence) und seinem Team.

 

Exkursion zur Siemens AG in Kemnath

Nach der Begrüßung wurden zwei Teams gebildet, die anhand verschiedener Simulationsspiele die Vorteile einer modernen, kundenorientierten Produktion erleben konnten. In mehreren Spielrunden erlebten die Studierenden unmittelbar, wie kleine Veränderungen in den Produktionsabläufen bereits deutliche Verbesserungen der Unternehmenskennzahlen ergeben.

Dass derartige Simulationen auch auf die Praxis übertragbar sind, konnte beim anschließenden Betriebsrundgang festgestellt werden. Hier informierten sich die Teilnehmer(innen) umfassend über das bei Siemens sehr ausgeprägte Shopfloor-Management. In arbeitsplatznah eingerichteten Besprechungszonen werden alle relevanten Kennzahlen für die Steuerung der Produktion visualisiert und regelmäßig von den Verantwortlichen diskutiert. Auf diese Weise kann besonders schnell auf Veränderungen in der Produktion reagiert werden.

Nach oben