Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Patentingenieurwesen: Exkursion zum Bundespatentgericht

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Patentingenieurwesen

Studierende des Studiengangs Patentingenieurwesen (Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik) nahmen im Rahmen der Vorlesung „Verfahrensrecht“ (Vorsitzender Richter am Bundespatentgericht a. D. Dipl.-Ing. Werner Bertl) an der Verhandlung einer Nichtigkeitsklage im 5. Senat des Bundespatentgerichts in München teil.

Exkursion zum Bundespatentgericht

Im Vorfeld erhielten die Studierenden von Herrn Dipl.-Ing. Bertl eine Führung durch das Gebäude, und in einem Ausbildungsraum für Patentanwälte wurden erste Fragen zur Thematik der Verhandlung geklärt. Während der Verhandlungspausen bestand weiterhin ein reger Austausch mit Dipl.-Ing. Werner Bertl, und es ergab sich die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen des neuen Gerichtssaals im 5. Stock zu blicken. Im Anschluss an die Verhandlung nahmen sich die fünf Richter Zeit, eine Diskussionsrunde mit den Studierenden zu führen und Fragen zu beantworten.

Nach oben