Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Publikation: Effizienzsteigerung von Blockheizkraftwerken (BHKW)

| Pressemeldungen

Mit dem Titel „Effizienzsteigerung durch Modellkonfiguration in BHKW-Anlagen“ ist von Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch und M. Eng. Dipl.-Ing. (FH) Raphael Lechner (Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Hochschule Amberg-Weiden) im Fraunhofer IRB-Verlag eine Buchpublikation im Rahmen der Reihe „Forschungsinitiative Zukunft Bau“, Band F 2840, erschienen.

Das 245 Seiten umfassende Werk arbeitet, aufbauend auf den realen Betriebsdaten von 18 typischen Blockheizkraftwerks-Anlagen (BHKW), fallspezifisch Modellkonfigurationen zur Verbesserung von Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit heraus.

Hintergrund der Untersuchungen war die Tatsache, dass in den letzten Jahren zahlreiche technische Innovationen zur Verbesserung der Effizienz von Blockheizkraftwerken (BHKW) entwickelt wurden. Aufgrund der langen Nutzungsdauer von BHKW-Anlagen von bis zu 20 Jahren sind viele Bestandsanlagen jedoch noch auf einem vergleichsweise alten technischen Stand und nutzen ihr Effizienzpotential nicht voll aus. Hinzu kommt, dass aufgrund von Nutzungsänderungen oder Erweiterungen bestehender Gebäude und veränderter wirtschaftlicher und gesetzlicher Rahmenbedingungen (z. B. Brennstoffpreise, Stromeinspeisevergütungen) die ursprünglichen Erwartungen an Effizienz und Wirtschaftlichkeit nicht mehr erfüllt werden. Dies führt zu einem unnötigen Ressourcenverbrauch und CO2-Ausstoß, und zu vermeidbaren Kostenbelastungen sowie suboptimaler Wirtschaftlichkeit der Anlagen.

Nach oben