Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

HAW: Gemeinsame Tagung mit der Karlsuniversität Prag

| Pressemeldungen

Das Institut für Sprach- und Fachvorbereitung der Karlsuniversität Prag (ÚJOP UK v Praze) veranstaltete - im Anschluss an zwei bereits durchgeführte, gemeinsame Tagungen im Juni und November 2012 - am 22. und 23. Juni 2013 in Prag erneut in Zusammenarbeit mit der Hochschule Amberg-Weiden ein internationales Wochenend-Seminar für Dozentinnen und Dozenten im Fach „Tschechisch als Fremdsprache“.

Hierfür wurden von den beiden Hochschulen wieder erfolgreich Fördergelder beim Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds beantragt.

Ansprechpartnerin und an der Tagung in Prag aktiv Mitwirkende war seitens der Hochschule in Weiden Frau Dr. Ladislava Holubová. Frau Dr. Holubová hat im Rahmen der Tagung in Prag einen Vortrag zur Erklärung der tschechischen Grammatik in der Konversation gehalten, mit Leitung eines entsprechenden Workshops. Teilnehmer(innen) waren wie bei den ersten beiden Veranstaltungen Tschechischlehrerinnen und -lehrer aus Deutschland und der Tschechischen Republik.

Inhaltlich wurden bei der Tagung in 12 Seminaren die Themen „Tschechischunterricht für Kinder und Jugendliche“ sowie „Erwachsenenausbildung“ behandelt und vertieft. Hauptthema waren die grammatisch-lexikalischen Strukturen im Tschechischunterricht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten dabei auch viele Tipps, den Tschechischunterricht lebendig(er) zu gestalten.

Nach oben