Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

UIN Suska Riau (Indonesien): Verlängerung der Kooperation

| Hochschulkommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der HAW arbeitet seit November 2010 mit der Staatlichen Islamischen Universität in Pekanbaru (Indonesien) auf dem Gebiet der Umwelttechnik zusammen. Vor diesem Hintergrund ist der Rektor der UIN Suska Riau mit zwei Mitarbeitern an die HAW in Weiden gereist, um eine Vertragsverlängerung zu unterzeichnen, und um die Ziele für die nächsten Jahre zu besprechen.

Dekan Prof. Dr. Franz Magerl, Prof. Dr. Magnus Jaeger, Rektor Prof. Dr. HM Nazir und Dozent Hr. Kunaifi (v.l.)

Intention der Zusammenarbeit ist die Umsetzung einer verstärkten Nutzung von erneuerbaren Energien, eine Erhöhung der Energieeffizienz und verstärkte Nachhaltigkeit im Bereich Forstwirtschaft. Die 2010 geschlossene Zusammenarbeit gründet auf einer Vereinbarung zwischen der Stadt Weiden und der Provinz Riau aus dem gleichen Jahr. Nach der in der Vergangenheit erfolgreich praktizierten Zusammenarbeit bestand auf indonesischer Seite der Wunsch nach einer formalen Verlängerung der Vereinbarung. Große Zustimmung gab es für die Fortsetzung der Summer Schools. Hier werden seitens der UIN in Pekanbaru auch zukünftig ausreichende Mittel bereitgestellt, um indonesischen Studierenden die Teilnahme an den Veranstaltungen in Deutschland und Indonesien zu ermöglichen. In der Projektzusammenarbeit sollen bis April 2014 das Potenzial und geeignete Projekte, zunächst auf den Gebieten Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien und dezentrale Energiebereitstellung, identifiziert werden.

Nach oben