Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Running Snail Racing Team der HAW: 1. Platz bei der Formula Student Czech

| Pressemeldungen

Das Running Snail Racing Team der Hochschule Amberg-Weiden hat seine Erfolgsserie bei den internationalen Konstruktionswettbewerben fortgesetzt: Nach dem 7. Platz in Silverstone (England) und dem 6. Platz bei der Formula Student Germany am Hockenheimring erreichte nun das Running Snail Racing Team den 1. Platz auf dem Autodrom Czech Ring in Hradec Králové in der Tschechischen Republik.

Running Snail Racing Team der HAW bei der Siegerehrung in Hradec Králové

Zudem erhielt das Rennteam der HAW den „Safety Innovation Special Award“ vom TÜV SÜD Czech für das am besten vorbereitete Fahrzeug.

Insgesamt nahmen am internationalen Konstruktionswettbewerb für Studierende in  Tschechien 37 Teams teil. In der Klasse der Elektrofahrzeuge, in der das Rennteam der HAW in diesem Jahr zum ersten Mal teilnahm, gingen 14 Teams an den Start.

In den einzelnen Disziplinen erreichten die „Snails“ folgende Platzierungen:

Design und Cost Report jeweils den 2. Platz und Business Plan den 1. Platz. In den dynamischen Disziplinen belegten sie bei Efficiency Platz 3, im Acceleration und im Autocross jeweils Platz 2 und im Skid-Pad und der Endurance jeweils den 1. Platz. Damit führte das Running Snail Racing Team die Gesamtwertung an.

Durch die hervorragenden Platzierungen in England, Deutschland und Tschechien ist das Running Snail Racing Team der Hochschule Amberg-Weiden automatisch für alle drei Wettbewerbe im nächsten Jahr nominiert.

Nach oben