Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen: Neuberufung Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

An der Hochschule Amberg-Weiden wird zum 1. September 2013 Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller den Studiengang Medizintechnik an der HAW in Weiden mit dem Lehrgebiet „Produktentwicklung in der Medizintechnik und Mechanik“ verstärken. Vizepräsident Prof. Dr. Reiner Anselstetter überreichte dem neuen Kollegen am 20. August 2013 die Ernennungsurkunde.

Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller verfügt als langjähriger Wissenschaftler und Praktiker über weitreichende Kenntnisse aus zahlreichen interdisziplinären Projekten. Sein Maschinenbaustudium absolvierte er an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Konstruktionstechnik mit dem Schwerpunkt Softwareentwicklung zu CAD/CAM-Systemen und promovierte im Bereich Medizin- und Produktionstechnik. Nach der Tätigkeit an der Universität beteiligte sich Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller als erster Mitarbeiter der INNO-TEC GmbH & Co. KG an der Organisation und dem Aufbau der Geschäftstätigkeiten. In diesem Rahmen war er als Leiter der Abteilung integrierte Systemlösungen für die Projektabwicklung von CAD/CAM-Installationen, softwaretechnische Anpassungen und Ausbildung bzw. Schulung der Kunden verantwortlich und baute seine Erfahrungen in der Konstruktion aus. Für die Entwicklung von Titanimplantaten auf der Basis individueller Patientendaten erhielt er 1996 den Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen und 2002 bekam das Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller den Innovationspreis Ruhrgebiet für die entwickelte Lösung zur Integration von Navigation und Robotik in der Medizintechnik verliehen.
Seit 2008 führt Prof. Dr.-Ing. Michael Wehmöller als Geschäftsführer das Unternehmen Digital Medical Design (Hersteller für Schädelimplantate) und entwickelt in Kooperationsprojekten mit den Unternehmen der DDI-Group im Biomedizinzentrum in Dortmund medizintechnische Innovationen der Messtechnik und Navigation für die Zahnmedizin und Dentaltechnologie.

Nach oben