Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

aia-Institut an der Hochschule Amberg-Weiden: Erfolgreiches Projekt mit Jaguar Landrover (England)

| Pressemeldungen

Die Hochschule Amberg-Weiden kann einen weiteren internationalen Erfolg in einem angewandten Forschungsprojekt verzeichnen:

Von links: Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt und Kalpana Gosai (Projektleiterin bei Jaguar in Coventry).

Unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt (Fakultät Elektro- und Informationstechnik der Hochschule in Amberg) hat sich eine Arbeitsgruppe des Automations Institut Amberg (aia) an der HAW gegen weltweit renommierte Institute und Forschungseinrichtungen aus ganz Europa und den USA durchgesetzt. Die Arbeitsgruppe wurde von Jaguar Landrover JLR (Coventry, England) ausgewählt, um mit dem JLR Hybrids & Electrification-Team künftige Batterieladesysteme für die Jaguar- und Landrover-Fahrzeuge zu untersuchen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Arbeiten wurden die Ergebnisse von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt nun bei Jaguar in Coventry/Gaydon vorgestellt. Die Kompetenz an der HAW überzeugte, so dass die Zusammenarbeit fortgesetzt wird, um in Zukunft weitere Projekte mit Jaguar Landrover England an der Hochschule in Amberg zu bearbeiten.

Nach oben