Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Propädeutikum: Ab 2014 berufsbegleitend möglich

| Hochschulkommunikation, Qualitätspakt Lehre, Qualitätsmanagement

Seit 2001 wird an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden ein Vorbereitungskurs für beruflich Qualifizierte (Propädeutikum) angeboten. Auf diesem Weg werden an der OTH Amberg-Weiden als einziger Hochschule in Bayern beruflich qualifizierte Studieninteressierte (z. B. Meister, Techniker) seit 12 Jahren fit für ein anschließendes Studium gemacht. Im Rahmen des Qualitätspaktes Lehre (QPL) wurde das Propädeutikum neu konzipiert.

So findet ab 2014 der Kurs in berufsbegleitender und modularisierter Form statt. Als Fächer stehen zur Auswahl: Mathematik für technische bzw. nichttechnische Studiengänge, Physik und Englisch. Alle Module sind frei kombinierbar. Ergänzend zum Präsenzunterricht wird eine E-Learning-Plattform mit Dozentenbetreuung angeboten. So besteht die Möglichkeit, auch von zu Hause aus bei freier Zeiteinteilung zu lernen. Studieninteressierte können mit Hilfe eines kostenlosen Selbsteinschätzungstests prüfen, ob die vorhandenen Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch für ein Studium ausreichend sind. Falls weniger als 80 % der Aufgaben gelöst werden können, wird der Besuch des Propädeutikums dringend empfohlen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich (hier auch weitere Informationen) unter:

www.haw-professional.de/propaedeutikum.html

Nach oben