Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Qualitätspakt Lehre an der OTH Amberg-Weiden: Mathematik und Physik sind machbar!

| Pressemeldungen

Rechtzeitig zum Wintersemester 2013/2014 startete an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden wieder die seit einem Jahr bewährte Lernwerkstatt Mathematik, Physik und Technik.

Die Betreuer der Lernwerkstatt Mathematik, Physik und Technik an der OTH Amberg-Weiden: Diplom-Mathematikerin Ute Kölbl und Diplom-Ingenieur Helmut Windschiegl.

Diplom-Mathematikerin Ute Kölbl und Diplom-Ingenieur Helmut Windschiegl bieten im Rahmen des Qualitätspaktes Lehre (QPL) an der OTH Amberg-Weiden und dem entsprechenden Coaching der Studierenden in der Lernwerkstatt ihre Unterstützung bei Verständnisfragen an. Sowohl Studierende des ersten Semesters als auch Studentinnen und Studenten, die im Studium bereits fortgeschritten sind und sich auf Prüfungen vorbereiten, erhalten in der Lernwerkstatt die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Unterstützung bei auftretenden Problemen zu erhalten.

Die Grundidee der Lernwerkstatt ist, ein vorlesungsbegleitendes Lernen zu unterstützen und Verständnisfragen möglichst zeitnah und individuell in einer offenen Lernumgebung zu klären. Neben der aktiven Unterstützung bietet die Lernwerkstatt einen ruhigen Raum, der von Arbeitsgruppen oder von einzelnen Studierenden gern aufgesucht wird, um ungestört Aufgaben zu bearbeiten und sich bei Bedarf fachkundigen Rat in den Themenschwerpunkten Mathematik, Physik und Technik zu holen. Durch die Ausweitung auf ein Online-Angebot im Lernmanagementsystem moodle der OTH Amberg-Weiden erhalten die Studierenden die Möglichkeit, jederzeit mit Hilfe selbstkorrigierender Tests oder ausgewählter Simulationen einzelne Themen zu vertiefen bzw. Verständnislücken aufzudecken.

Weitere Informationen und die aktuellen Termine finden sich unter:

http://www.oth-aw.de/lernwerkstatt/

Nach oben