Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

1. Absolvententreffen des Studiengangs Patentingenieurwesen

| Hochschulkommunikation, Patentingenieurwesen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Die Studienzeit an der OTH Amberg-Weiden ist für die meisten Absolventinnen und Absolventen des deutschlandweit einzigartigen Studiengangs Patentingenieurwesen ein unvergesslicher Lebensabschnitt, an den sie gerne zurück denken. Aus diesem Grund kamen am 8. November 2013 zahlreiche ehemalige Studierende des Studiengangs Patentingenieurwesen zum 1. PI-Absolvententreffen zurück an ihre Heimathochschule.

Nach einer Begrüßung durch den neuen Studiengangsleiter Prof. Hummich erläuterte sein Vorgänger Prof. Dr. Tiefel die aktuelle Studiensituation mit Hinblick auf die Umstellung hin zum Bachelor, sowie das neue Kommunikationskonzept für den Studiengang. Danach stand der Austausch zwischen den Alumni und den Professorinnen und Professoren des Studiengangs im Vordergrund. Als einstimmiges Feedback der PI-Absolventinnen und Absolventen war zu vernehmen, dass diese gefragte und hochqualifizierte Fachkräfte sowohl in der Industrie als auch in den Patentanwaltskanzleien sind. Besonders gelobt wurde dabei, dass der Studiengang ein Gefühl für Technik vermittelt und die Kommunikationsfähigkeiten stärkt.
Das breite Spektrum an ganz unterschiedlichen erfolgreichen beruflichen Werdegängen stieß dabei bei allen Anwesenden auf besonders großes Interesse. In einer regen Austauschrunde wurde zudem darüber diskutiert, wie man den Studiengang zukünftig noch besser an die beruflichen Anforderungen des Marktes anpassen könnte. Hier wurde angeregt, insbesondere die technischen Inhalte weiter zu verstärken und zu vertiefen.
 
Zum Abschluss des Absolvententreffens nutzten unsere ehemaligen Studierenden die Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre über das vergangene Studentenleben auszutauschen.

Nach oben