Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Publikum hat entschieden: Das Porträt über das Sprachförderzentrum Nürnberg hat beim Filmabend „Projekt:Film“ der OTH Amberg-Weiden aus der Medientechnik und Medienproduktion den ersten Platz belegt. Der erste Preis, ein exklusiver Blick in die MAN-Fahrzeugakustikentwicklung, wurde von Phillip Schwarm, Standortkommunikation MAN Nürnberg, überreicht.

Insgesamt wurden in der Historischen Druckerei Seidel in Sulzbach-Rosenberg 13 Filme, die in den Audio-/Video-Projekten in Zusammenarbeit mit externen Auftraggebern und den Studierenden des Studiengangs Medienproduktion und -technik unter der Leitung von Prof. Maximilian Kock und Labormeister Stefan Breunig (Fakultät Elektro- und Informationstechnik) entstanden sind, gezeigt. Im Anschluss konnte das Publikum per Tastendruck für ihren Favoriten abstimmen. Auf den zweiten Platz landete der Film „Wir leben Wald“, der für den Oberpfälzer Waldtag 2013 vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg in Auftrag gegeben wurde. Den dritten Platz belegte der Imagefilm über den ZF-Standort Auerbach, die Plätze vier und fünf gingen an die beiden MAN-Imagefilme über die Ingenieur- und Ausbildungsberufe. Den sechste Platz erreichte der Tourismusfilm der Stadt Sulzbach-Rosenberg. Durch den Abend führte OTV-Moderatorin Monika Müller.

Nach oben