Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Merry lights and Christmas shadows

| Pressemeldungen

Es weihnachtet an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, und die Vorbereitungen zum OTH-Weihnachtskonzert 2013 sind in vollem Gange:

Bereits zum fünften Mal lädt die Hochschule zu ihrem Weihnachtskonzert ein. Am 17. Dezember 2013 heißt es: Zurücklehnen, entspannen und dem Klang der Musik verfallen. „Merry lights and Christmas shadows“ ist das Motto und Programm der diesjährigen Veranstaltung. Unter der Leitung von Professor Maximilian Kock lassen Studierende der Medienproduktion und Medientechnik die OTH-Sporthalle in Amberg in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Musikalisch freuen sich alle auch in diesem Jahr auf die jungen Talente des Amberger Max-Reger-Gymnasiums. Ein Highlight des Abends sind die „Bilder einer Ausstellung“ - der Klavierzyklus von Modest Mussorgsky, der in der Originalfassung am Klavier vorgetragen wird.

Visuell begleitet wird die Komposition von Filmbeiträgen der Medientechnik-Studierenden. Für das leibliche Wohl gibt es passend zur kalten Jahreszeit Leckereien und Heißgetränke. Besonderer Gast ist die „Gelbe Sau“ des Fördervereins der Klinik für Kinder und Jugendliche Flika des Amberger Klinikums. Mit Hilfe des Spendenschweins möchten die Studierenden dann im kommenden Jahr das Flika-Projekt „Trauergruppe für Kinder“ unterstützen. Damit wirft die Veranstaltung getreu ihrem Motto Licht auf Schatten, die allgegenwärtig sind. Das Weihnachtskonzert ist ein Event, das jedes Jahr zahlreiche Musikfreunde lockt. Die Hochschule freut sich auf ihre Gäste!

Tag             Dienstag, 17. Dezember 2013

Zeit              19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Ort              OTH Amberg-Weiden

                   Abteilung Amberg

                   Kaiser-Wilhelm-Ring 23

                   92224 Amberg

                   Sporthalle auf dem Campus

Der Kartenvorverkauf für das Weihnachtskonzert findet in der Hochschulbibliothek der OTH Amberg-Weiden statt.

Nach oben