Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mentoring-Programm „amelie“ - Themenabend „Stil und Etikette Teil I“

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

„Der erste Eindruck zählt, dafür gibt es keine zweite Chance“.

Den Teilnehmerinnen des Themenabends im Rahmen des Mentoring-Programms „amelie“ wurden moderne Umgangsformen, insbesondere in Bezug auf korrektes Auftreten nahe gebracht. Dabei ging es um Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Knigge in repräsentativen Situationen gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kolleginnen und Kollegen.

 

Die Dozentin Birgit Barth referierte über den Ausdruck der persönlichen Haltung wie Stimme, Körper und Inhalt der Sprache. Die Teilnehmerinnen wurden aktiv mit eingebunden und konnten die Thematik gleich üben. Die richtige Begrüßung und Anrede bei einer Vorstellung, die Handreichung, die Visitenkarte ebenso wie auch der gelungene Small Talk beruhen auf gesellschaftlich vorgegebenen Spielregeln. Benimm-Regeln geben Sicherheit und Souveränität auf dem „Parkett des guten Umgangs“.

Die Inhalte des Workshops wurden sehr positiv aufgenommen.  Die Themen der nächsten Stil und Etikette-Abende sind „Äußeres Erscheinungsbild“ am 17.03.2014 und „Tischmanieren“ am 28.04.2014.

Interessierte Studentinnen und Ingenieurinnen erhalten weitere Infos auf der Homepage der Frauenbeauftragten oder direkt beim Gender- und Familienbüro der Hochschule.

Nach oben