Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Stiftung „Engel für Kinder“: Studentisches Engagement

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Vor wenigen Wochen stellte sich die Stiftung „Engel für Kinder“ den Studierenden der OTH Amberg-Weiden vor. Ihr Vorstand, Dipl.-Kfm. Christian Engel (Sprecher der Geschäftsführung der BHS Corrugated GmbH, Weiherhammer, und Vorsitzender des Hochschulrates der OTH Amberg-Weiden), bot den Studierenden an, sich in das laufende Schulprojekt seiner Stiftung in Laos durch einen Aufenthalt vor Ort einzubringen. Dieses Angebot fand in einer Informationsveranstaltung mit rund 50 Studierenden eine hohe Resonanz.

Prof. Ulrich Müller, Lucie Schlosser, Simone Ries, Vorstand Dipl.-Kfm. Christian Engel und Steffi Fischer (v. l.)

Zusätzlich zum Angebot einer Tätigkeit vor Ort entschloss sich eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, die Initiative zu ergreifen, und die Studierenden der OTH Amberg-Weiden in einer Facebook-Gruppe zu vernetzen, um sich auch von der Oberpfalz aus für die Stiftung zu engagieren. Das Ergebnis einer in der Adventszeit spontan organisierten Spendenaktion der engagierten Studierenden kann sich sehen lassen: So konnten am 19. Dezember 2013 der Stiftung bereits 20 Blockflöten für den Musikunterricht in einer Primary School in Laos überreicht werden. Hierüber freute sich nicht nur der Stiftungsvorstand, sondern auch Prof. Ulrich Müller (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen), der das soziale Engagement der Studierenden im Rahmen der Übergabe würdigte.

Nach oben