Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Präsident Prof. Dr. Erich Bauer: Wahl zum Vorsitzenden des neuen Digital-Ausschusses im Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)

| Pressemeldungen

In der konstituierenden Sitzung am 20. Februar 2014 ist Prof. Dr. Erich Bauer, Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, einstimmig zum Vorsitzenden des neuen Digital-Ausschusses gewählt worden.

Präsident Prof. Dr. Erich Bauer

Zu den Aufgaben des Digital-Ausschusses gehören die Beratung zum technischen Konzept für die Rundfunkstruktur in Bayern sowie zur Versorgung mit entsprechenden Verbreitungsmöglichkeiten, die Behandlung von Fragen zur Digitalisierung der Verbreitungswege und der Medienkonvergenz, zur Entwicklung neuartiger Angebote und Dienste, zur Netzpolitik und damit zur Weiterentwicklung des Medienstandortes Bayern. Der Ausschuss setzt sich aus vier Mitgliedern des Hörfunk- bzw. des Fernsehausschusses sowie drei Mitgliedern des Grundsatzausschusses zusammen.  

Der Medienrat der BLM ist ein plural zusammengesetztes Gremium, dem Vertreter(innen) der gesellschaftlich relevanten Gruppen in Bayern angehören. Er entscheidet über Angelegenheiten von grundsätzlicher medienrechtlicher und medienpolitischer Bedeutung.  

Prof. Dr. Erich Bauer gehört dem Medienrat seit zweieinhalb Jahren an. Er wurde als Vertreter der bayerischen Hochschulen am 5. Mai 2011 in den Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und zum Mitglied des Fernsehausschuss und des Technikausschusses gewählt.

Nach oben