Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kooperationsgespräche mit dem Shanghai Medical Instrumentation College

| Hochschulkommunikation, Medizintechnik

Nach ersten Abstimmungsgesprächen im Dezember 2013 in Weiden besuchten der Dekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Prof. Dr. Franz Magerl, und die aus Shanghai stammende Lehrbeauftragte für Chinesisch, Frau Hui Weber, das Shanghai Medical Instrumentation College, das in der University of Shanghai for Science and Technology integriert wird. Seit über 50 Jahren wird an der dem Shanghai Medical Instrumentation College in einem breiten Spektrum die Medizintechnikausbildung betrieben.

Kooperationsgespräche am Shanghai Medical Instrumentation College

Gegenwärtig sind 4.300 Studierende in den Bachelor-, Master- und PhD-Programmen eingeschrieben, die von 300 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut werden. Im Rahmen der intensiv geführten Gespräche und der beeindruckenden Laborbesichtigungen wurden die Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit etwa in Form einer Summer School und eines Austauschs von Professorinnen, Professoren und Studierenden, diskutiert, verbunden mit einer Vereinbarung zeitnaher Aktivitäten.

Auf dem Foto von links: Frau Prof. Dr. Zhu, Herr Guo,  Herr Dekan Prof. Dr. Magerl, Frau Weber, Herr Vizepräsident Prof. Dr. Ding, Herr Dekan Prof. Dr. Hu, Herr Liu

Nach oben