Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

3. eCommerce Nacht an der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Am 28. April 2014 fand an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden die 3. eCommerce-Nacht statt. Schwerpunktthema in diesem Jahr: „Success Stories“. Die Initiatoren und Veranstalter Norbert Weig (puzzle & play GmbH) und Prof. Dr. Reiner Anselstetter (OTH Amberg-Weiden) hatten mit Nicolas Götz („nix-wie-weg.de“), Josef Rossmann („unipushmedia.de“), Dr. Christian Schramek („fotondo.de“) und Peter Schödlbauer („hemdenmeister.de“) vier erfolgreiche Unternehmer eingeladen, die ihre Erfolgsgeschichten präsentierten.

Fast 200 TeilnehmerInnen füllten den größten Hörsaal der Hochschule und bekamen viele praktische Anregungen und Hinweise.  Dabei wurden nicht nur Erfolge „gefeiert“, sondern vor allem auch die Erfahrungen mit Hindernissen und Problemen skizziert. Zu einer „Success Story“ führt eben nicht immer nur ein  gerader Weg. Prof. Dr. Anselstetter betonte in seiner Begrüßung auch, dass „eCommerce“ nicht nur eine unternehmerische Notwendigkeit sei. Vielmehr sei auch besonders die Politik gefordert, um den vom Bayerischen Ministerpräsidenten in seiner Regierungserklärung vom 12. November 2013 für Bayern „prägenden Entwicklungen“ der „Digitalen Revolution“ und der „Demografischen Entwicklung“ erfolgreich zu begegnen.  Gerade für unsere Region böte sich das an. Das politische Ziel „Wir bringen Beschäftigung zu den Menschen – überall im Land“ erfordere eine „digitale Infrastruktur“ und gut ausgebildete Fachkräfte. Beides  sind für die Region existentielle und zukunftssichernde Standortfaktoren. Die 3. eCommerce Nacht hat gezeigt, dass diese Erkenntnis zumindest bei den vielen erfolgreichen Unternehmen der Region längst angekommen ist. 

Durch das Programm führte wie schon in den Vorjahren kompetent, charmant und souverän Margit Plößner vom Bayerischen Rundfunk.

Nach oben