Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Elektro- und Informationstechnik: Forschung und Entwicklung mit der Technischen Universität NTU in Singapur

| Pressemeldungen, Hochschulkommunikation, Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik

Ein Fachbesuch von Prof. Hans-Peter Schmidt, Fakultät Elektro- und Informationstechnik der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden in Amberg und Leiter des aia automation instituts (aia) an der OTH Amberg-Weiden, bei Kollegen der Nanyang Technological University (NTU) in Singapur legte den Grundstein für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen der OTH Amberg-Weiden und der NTU. Dies stellt einen wesentlichen Schritt im Ausbau der internationalen, weltweiten Kontakte der OTH Amberg-Weiden in Studium, Lehre und Forschung dar.

Von links: Prof. Dr. Peng Wang, Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt, Prof. Dr. Choo Fook Hoong.

Im Rahmen von Laborbesichtigungen erfolgte die Vorstellung einer weltweit einzigartigen Micro-Grid-Anlage an der NTU. Prof. Dr. Choo Fook Hoong, Mitglied des Direktoriums des Energy Research Institute an der NTU, stellte hierbei ein Micro-Grid-Projekt vor, bei dem eine kleine, Singapur vorgelagerte Insel mit einer Testinstallation ausgerüstet werden soll. Nach einer Präsentation von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt über die Aktivitäten im OTH-Forschungscluster IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) und seines Labors für Anlagen- und Simulationstechnik in Amberg wurden Themen identifiziert, in denen eine Zusammenarbeit sinnvoll und wünschenswert ist. Hierzu zählen neben dem Thema „Micro-Grids“ eine „Open Source-Datenbank“ für elektrische Lasten und Netze, sowie Messdaten zur Netzoptimierung im Smart Grids. Erste konkrete Formen der Zusammenarbeit werden nun bereits umgesetzt.

Nach oben