Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

NetworkING ging in die dritte Runde

| Hochschulkommunikation, Zentrum für Gender und Diversity

Studentinnen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge und Ingenieurinnen aus verschiedensten Unternehmen aus Ostbayern trafen sich in der „Hufschmiede“ in Schwandorf zum NetworkING. Der dritten Einladung der Frauenbeauftragten der Ostbayerischen Technischen Hochschulen Amberg-Weiden und Regensburg in diesem Jahr folgten knapp 20 Teilnehmerinnen, um sich über das Thema interkulturelle Erfahrungen auszutauschen.

Wie sich bereits bei der ersten Gesprächsrunde mit Hilfe eines interkulturellen Kennenlern-Bingos herausstellte, konnten die (angehenden) Ingenieurinnen von Erlebnissen aus aller Welt berichten, u.a. Ungarn, Japan, Türkei, Schweden, USA, Chile. Die wichtigste Voraussetzung für interkulturelles Handeln und interkulturelle Kompetenz ist die Reflektion der eigenen Kultur. Anhand unterschiedlichster Fallbeispiele wurden die deutschen Kulturstandards von der Gruppe erarbeitet. Diese Beispiele bildeten einen Leitfaden für den Abend, der durch viele interessante Gespräche, Erfahrungsaustausche und Handlungsempfehlungen – also NetworkING – geprägt war.

NetworkING ist eine Kooperation der beiden Frauenbeauftragten der OTH Amberg-Weiden, Prof. Christiane Hellbach, und der OTH Regensburg, Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard, im Rahmen des Projekts PRO MINT!. Die Treffen finden alle zwei Monate statt. Es sind verschiedene Themenabende geplant, aber auch das gemütliche Beisammensein soll nicht zu kurz kommen. Ziel des Netzwerks ist es, Erfahrungen untereinander auszutauschen, sich gegenseitig Unterstützung zukommen zu lassen und neue Motivation zu erlangen.

Der nächste Termin ist am 09. Juli 2014 bei dem der Schwerpunkt auf offenen Gesprächen und dem Erfahrungsaustausch liegt. Interessierte Studentinnen und Ingenieurinnen erhalten weitere Infos auf der Homepage der Frauenbeauftragten oder direkt bei den jeweiligen Büros:

Amberg-Weiden:
Gender- und Familienbüro   
+49 9621 482 3272  
genderbuero@oth-aw.de

Regensburg:
Servicestelle Gender und Diversity
+49 941 943 9728
frauenbeauftragte@oth-regensburg.de

Nach oben