Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik: Absolventenverabschiedung

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

108 Studierende der Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik haben im Studienjahr 2013/2014 ihr Studium in Amberg erfolgreich abgeschlossen. Bei einer Festveranstaltung im Siemens Innovatorium erhielten die Absolventinnen und Absolventen ihre Urkunden. Zusätzlich wurden die ehemaligen Studierenden B. Eng. Uli Pausch (Erneuerbare Energien) und B. Eng. Thomas Faltermeier (Maschinenbau) für ihr besonderes soziales Engagement außerhalb des Lehrbetriebs ausgezeichnet.

Der Prodekan der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik, Prof. Dr. Burkhard Berninger, hieß die Angehörigen und Gäste herzlich willkommen. Stellvertretend für alle Absolventinnen und Absolventen blickte B. Eng. Thomas Faltermeier (Maschinenbau) auf seine Studienzeit in Amberg zurück. In seiner Rede hob er die Besonderheiten hervor, die er vor allem als Mitglied des Running Snail Racing Teams, das Formula Student Projekt der OTH Amberg-Weiden, erlebt hat.

Im Anschluss übergaben die Studiengangsleiter Prof. Joachim Hummich und Prof. Dr. Burkhard Berninger die Urkunden an die Absolventinnen und Absolventen aus den Bachelorstudiengängen Erneuerbare Energien, Kunststofftechnik, Maschinenbau, Patentingenieurwesen, Umwelttechnik sowie aus den beiden Masterstudiengängen Innovationsfokussierter Maschinenbau und Umwelttechnologie. Nach der Urkundenübergabe wartete auf die jungen Ingenieurinnen und Ingenieure ein Sektempfang. Gemeinsam mit den Angehörigen sowie den Professorinnen und Professoren wurde auf den Start des neuen Lebensabschnittes und auf eine erfolgreiche Zukunft angestoßen.

Nach oben