Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Handels- und Dienstleistungsmanagement: Neue Vertiefungsrichtung E-Commerce Management

| Fakultät Betriebswirtschaft, Hochschulkommunikation

Die Fakultät Betriebswirtschaft der OTH Amberg-Weiden in Weiden führt ab dem kommenden Wintersemester 2014/2015 im Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement mit „E-Commerce Management“ eine neue Vertiefungsrichtung ein. Diese Vertiefung können die Studienanfänger(innen) bereits zum Wintersemester wählen. Mit der Vertiefungsrichtung bietet die Hochschule einen spezialisierten Studienabschluss, der auf den heutigen und zukünftigen Ausbau des Internetgeschäftes setzt und vielfältige berufliche Chancen aufweist.

Die neue Vertiefung baut die Kompetenz der OTH Amberg-Weiden im Bereich E-Commerce weiter aus, und ist auch ein Baustein der weiteren Profilierung mit aktuellen, auf den Arbeitsmarkt ausgerichteten Studienangeboten, die im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) im Mai dieses Jahres bestätigt worden sind. Hier konnten die betriebswirtschaftlichen Studiengänge in Weiden mit der Studiensituation, Studierbarkeit, Betreuung durch Lehrende sowie der Praxisorientierung punkten.

Studierende der Vertiefung E-Commerce werden als Generalisten ausgebildet, die es verstehen, die Schnittstellen zwischen Informationstechnik und betrieblichen Anwendungen zu managen. Sie werden in der Lage sein, die Potenziale des E-Commerce richtig einzuschätzen und Internetstrategien für ein Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Hierbei werden auch die rechtlichen Aspekte entsprechend berücksichtigt. Die Studierenden werden zudem auf die spätere Aufgabe vorbereitet, die Pflege und Anpassungen eines bestehenden Internetauftritts vorzunehmen. Darüber hinaus werden Fähigkeiten erworben, Marketinginstrumente für die erfolgreiche Positionierung von Produkten und Dienstleistungen im Internet zu implementieren und mit Methoden der Wirkungsmessung zu überprüfen.

Detaillierte Informationen unter:

Nach oben