Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Stadtwerke Amberg: ILO der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Die Stadtwerke Amberg GmbH sind der fünfte Innovative LernOrt (ILO) der OTH Amberg-Weiden. Hierzu unterzeichneten Dr. Stephan Prechtl, Geschäftsführer der Stadtwerke Amberg, und Prof. Dr. Erich Bauer, Präsident der OTH Amberg-Weiden, am 11. Juli 2014 eine Kooperationsvereinbarung, verbunden mit der offiziellen Übergabe des ILO-Schildes, das diese Zusammenarbeit dokumentiert. Pate der Kooperation ist Prof. Dr. Stefan Beer, Dekan der Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik der OTH Amberg-Weiden.

ILO Stadtwerke Amberg: Prof. Dr. Stefan Beer, Präsident Prof. Dr. Erich Bauer und Dr. Stephan Prechtl

Die 5 bereits eingerichteten Innovativen LernOrte der OTH Amberg-Weiden mit ihrem Standort in der gesamten Oberpfalz und damit in die Region ausstrahlend sind die BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH (Weiherhammer), die Gerresheimer Regensburg GmbH (Wackersdorf), die Stadtwerke Amberg GmbH, das Kloster Speinshart und das Kloster Strahlfeld. Die Vorbereitungen zur Aufnahme weiterer Partner in das ILO-Konzept werden aktuell vorangebracht.

Die Innovativen LernOrte bieten Studierenden authentische Lern-Erfahrungen vor Ort und unterstützen sie dabei, ihr Potential voll auszuschöpfen. Die Partner in der Region zeichnen sich durch besondere Qualitäten wie außergewöhnliche Lernumgebungen, speziell ausgestattete Labore oder personelle Kompetenzen aus. „Gerade als Technische Hochschule wissen wir: Lernen findet im Leben und in der Praxis statt“, so Prof. Dr. Erich Bauer, Präsident der OTH Amberg-Weiden. „Wir wollen, dass sich unsere Studierenden mit Herz und Hand einbringen können – an Orten, die für die Wissensregion Oberpfalz stehen.“  

Die Stadtwerke Amberg versorgen Haushalte und Betriebe in der Stadt und Region Amberg mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Auch Bäder und Parkhäuser gehören zum Tätigkeitsbereich. Dabei wird auf einen effizienten und wirtschaftlichen Betrieb geachtet, als Gesamtversorger für Strom, Gas, Fernwärme und Wasser. Attraktive Produkte, günstige Preise und ein optimaler Service machen die Stadtwerke Amberg zu einem zuverlässigen Partner, verbunden mit Beratungsleistungen von Experten. Zudem wird durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie die Umwelt geschont.

Nach oben