Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Einblicke in die Welt der Kunststoffe

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Das Labor Kunststofftechnik hat drei 3. Klassen der Max-Josef-Grundschule Amberg zur Kinder-Uni unter dem Motto "Die wunderbare Welt der Kunststoffe" an die OTH Amberg-Weiden eingeladen. In zwei Kurzvorlesungen erklärten Prof. Joachim Hummich und Prof. Dr.-Ing. Tim Jüntgen den rund 75 Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften anschaulich die Herstellung, die vielseitigen Eigenschaften und die Verarbeitungsmöglichkeiten von Kunststoffen.

Begleitet und vertieft wurde der theoretische Teil der Veranstaltung im Audimax durch eindrucksvolle und praxisnahe Experimente. So wurde unter anderem ein Polyamidfaden in einer Grenzflächenpolymersiation aus einem Becherglas gezogen und das Prinzip der Weichmachung von Kunststoffen wurde mit Hilfe von gekochten und erkalteten Spaghetti sowie Olivenöl verständlich erklärt. Den Abschluss bildete die Besichtigung des Labors Kunststofftechnik, wo die Kinder eine Spritzgießmaschine im laufenden Betrieb vorgeführt bekamen, auf der bunte Stehaufkreisel aus Kunststoff gefertigt wurden. Darüber hinaus konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch noch kleine, bunte Spielzeugautos individuell zusammenbauen. Bewaffnet mit Stehauf-Kreiseln, Autos, Frisbees und Zahnbürsten aus Kunststoff traten die Drittklässler mit vielen neuen Eindrücken schließlich den Rückweg zur Max-Josef-Schule an.

Nach oben