Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hodně štěstí na závodě "Formula Student" v Hradci Králové. Das ist Tschechisch und heißt: Viel Erfolg beim Formula Student Rennen in Hradec Kralové. Aber eigentlich ist eine Übersetzung nicht mehr nötig. Denn die wichtigsten Redewendung hat das Running Snail Racing Team der OTH Amberg-Weiden jetzt drauf – dank eines viertägigen Tschechisch-Crashkurses des Zentrums für Sprachen, Mittel- und Osteuropa.

Dozentin Simona Weissová mit dem Running Snail Racing Team.

Der viertägige Sprachkurs wurde aus Mitteln des Qualitätspakts Lehre (QPL) finanziert und vom Sprachenzentrum der OTH Amberg-Weiden auf die Beine gestellt: Dozentin Simona Weissová führte die Mitglieder des Running Snail Racing Teams und vier interessierte Studierende in die Grundlagen des Tschechischen ein. Sie lernten die wichtigsten Redewendungen und grammatikalischen Regeln. Zudem erfuhren sie mehr über Land, Leute und interkulturelle Standards. So wird nicht nur der Auftritt auf der Rennbahn, sondern auch der Austausch mit den tschechischen Kolleginnen und Kollegen ein voller Erfolg.

Das Formula Student Rennen findet vom 7. bis 10. August im tschechischen Hradec Kralové statt. Bereits im vergangenen Jahr konnte das Racing Team fast alle Disziplinen für sich entscheiden. Und auch in diesem Jahr stehen die Chancen gut. Celá školo držte palce!

Nach oben