Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Duales Studienangebot wird ausgebaut

| Hochschulkommunikation, Fakultät Betriebswirtschaft

Studieren und gleichzeitig einen Berufsabschluss erlangen – das ist mit einem Verbundstudium möglich. Neu im dualen Studienangebot der OTH Amberg-Weiden: "Verbundstudium Betriebswirtschaft mit Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten". Die Kooperationspartner OTH Amberg-Weiden, Europa-Berufsschule Weiden und Steuerberaterkammer Nürnberg haben am 10. Oktober 2014 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Die Steuerberaterkammer Nürnberg ist in Deutschland die erste Steuerberaterkammer, die diese Art der Partnerschaft eingegangen ist. Neben anderen bayerischen Hochschulen zählt nun auch die OTH Amberg-Weiden zu ihren Kooperationspartnern. „Aufgrund des demografischen Wandels wird es immer schwieriger, qualifizierten Nachwuchs zu finden. Die Kooperation mit Hochschulen ist eine Möglichkeit, den Berufsstand attraktiver zu machen“, sagte Manfred Dehler, Präsident der Steuerberaterkammer Nürnberg. Gute Erfahrungen mit der Hochschule als Kooperationspartner hat auch StD Thomas Neumann, stellvertretender Schulleiter der Europa-Berufsschule Weiden, gemacht. Nach der Möglichkeit eines Verbundstudiums Betriebswirtschaft oder Handels- und Dienstleistungsmanagement mit Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/Bankkaufmann ist das die zweite Kooperation zwischen Europa-Berufsschule und OTH-Amberg-Weiden.   Aktuell hat die OTH Amberg-Weiden rund 70 Kooperationspartner im dualen Studium und 219 dual Studierende (Stand: Wintersemester 2013/2014, Erhebung aktueller Zahlen läuft). Ausführliche Informationen über das duale Studienangebot an der OTH Amberg-Weiden: www.haw-professional.de

Nach oben