Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Veranstaltung zum Thema "Gesundheitsmanagement"

| Hochschulkommunikation, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

"Gesundheit, Lebenszufriedenheit, Leistungsfähigkeit. Haben Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen Einfluss auf die Wertschöpfung in Unternehmen?" - unter diesem Motto stand die Abendveranstaltung am 20.Oktober 2014 an der OTH in Weiden, die von Prof. Dr. Frank Schäfer (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) initiiert und moderiert wurde. Zielgruppe waren Geschäftsführer und Personalleiter großer und mittelständischer Unternehmen, für die der demographische Wandel und der Fachkräftemangel zur zunehmenden Herausforderung werden.

Nach dem Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Schäfer zum ganzheitlichen Verständnis des Themas Gesundheitsmanagements, präsentierten die Geschäftsführer der Pre.Di.Ma GmbH in Offenburg, Berthold Müller und Dr. Christoph Löschmann, ihren Analyse- und Maßnahmenansatz zum ganzheitlichen Gesundheitsmanagement. Hierzu diskutierten die Teilnehmer/innen lebhaft die Vor- und Nachteile der besonders differenzierten Analyse der Mitarbeiterstrukturen hinsichtlich gesundheitsrelevanter Themen. Die Pre.Di.Ma GmbH führt diesen in der Schweiz bereits bewährten Ansatz aktuell neu in Deutschland ein. Im Anschluss informierte Prof. Dr. med. Clemens Bulitta (Studiengang Medizintechnik) das Auditorium in einem sehr lebendigen und praxisnahen Vortrag über Bedeutung und Nutzen der Medizintechnik in der ganzheitlichen Versorgung. 
Bei "Snack and Talk" wurde der Abend mit einem regen Gedankenaustausch der ca. 30 Teilnehmer/innen abgerundet.     

Nach oben