Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gastvortrag: „Große Gasturbinen für die Stromerzeugung“

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Auf Einladung von Prof. Dr. Andreas P. Weiß (Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik) hielt Dipl.-Ing. Sven Johannssen (Siemens AG, Berlin) am 21. November 2014 einen Gastvortrag zum Thema „Große Gasturbinen für die effiziente Stromversorgung“ im Rahmen der Vorlesung „Gasturbinen für die Stromerzeugung und als Flugantrieb“.

Vortrag: Dipl.-Ing. Sven Johannssen (Siemens AG)

Herr Johannssen arbeitet als Projektleiter in der Brennkammerentwicklung für große Gasturbinen (> 100 MWel) bei Siemens in Berlin. Er gab den 40 Zuhörern einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik dieser High-Tech-Maschinen und über die wachsenden Anforderungen an deren flexiblen Betrieb, der aufgrund des steigenden Anteils erneuerbarer Energien im deutschen Stromnetz notwendig ist.  Die Studierenden nutzten die Gelegenheit zur Diskussion etwa über die Möglichkeit einer Abschlussarbeit im Unternehmen.

Der fachliche Kontakt zwischen Sven Johannssen und der Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik reicht bereits viele Jahre in die zeit zurück, als Herr Johannssen in der Energietechnik bei der Krones AG in Neutraubling tätig war. Er betreute hier zusammen mit den Professoren Dr. Beer und Dr. Weiß einige Abschlussarbeiten.

Nach oben