Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Running Snail Racing Team: Big-CAD-Point

| Hochschulkommunikation

Seit Mitte September sitzen die Konstrukteure vom Running Snail Racing Team der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden über den Plänen für den neuen Rennwagen. Ende November war der erste wichtige Termin in dieser Saison: der Big-CAD-Point. Nach einem 18 Stunden andauernden Design-Freeze wurde an diesem Tag die gesamte Konstruktion durch den Faculty Advisor des Rennteams, Prof. Dr.-Ing. Horst Rönnebeck, und der technischen Leitung abgenommen.

Ist das, was sich die Konstrukteure da ausgedacht haben, überhaupt machbar? Gibt es eventuell irgendwo Schwierigkeiten? Können später, wenn der Rennwagen gebaut ist, Probleme auftreten? Die Konstruktionen der einzelnen Baugruppen wurden beim Big-CAD-Point ausführlich durchgesprochen. Mit dem Design-Freeze ist die Konstruktionsphase des neuen RS 15 abgeschlossen und das Running Snail Racing Team startet nun in die Bauphase.

Nach oben