Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung: 2. Regensburger Energiekongress

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik

Das Regensburger Center of Energy and Resources (RCER) der OTH Regensburg, das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut (OTTI) e.V. und die IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim veranstalteten am 24. und 25. Februar 2015 den „2. Regensburger Energiekongress – Fokus: Energieeffizienz“. Themenschwerpunkte waren Aspekte der volkswirtschaftlich effizienten Erzeugung und Verteilung von Energie, die Energieeffizienz in der Produktion, beim Wohnungsbau und in der Sanierung, Recht und Gesetz in der Energieeffizienz (EnEV, EEWärmeG, KWKG) und der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE).

Auf Einladung der Veranstalter präsentierte sich das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden in der begleitenden Fachausstellung mit einem eigenen Stand, der von M.Eng. Anton Siegert und M.Eng. Michael Hebauer betreut wurde. M.Sc. Raphael Lechner stellte im Rahmen des Vortrags „Innovative KWK-Systeme als Beitrag einer wirtschaftlichen Energieversorgung“ aktuelle Forschungsthemen aus dem Kompetenzzentrum KWK vor.
Die OTH Regensburg und das Kompetenzzentrum KWK der OTH Amberg-Weiden kooperieren erfolgreich in der Energieforschung, u.a. im Bereich der Stirling-Technologie für Biomasse-KWK-Systeme.

Nach oben