Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

OTH-Dozentin Hui Weber veröffentlicht Chinesisch-Lehrbuch

| Hochschulkommunikation

„Lóng 龍“ bedeutet auf Deutsch „Drache“. Es ist ein Symbol Chinas – und der Name eines Chinesisch-Lehrwerks, das vor wenigen Wochen im Klett-Verlag erschienen ist. Die Autorin Hui Weber ist im Studiengang „Internationales Technologiemanagement“ (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) an der OTH Amberg-Weiden als Chinesisch-Dozentin tätig. Nach ihrem ersten Lehrwerk „Lóng“ (erschienen im März 2008 im Klett-Verlag) verfasste sie damit ihr zweites Lehrwerk „Lóng neu“.

Das Lehrwerk „Lóng neu“ ist eine vollständige Neubearbeitung des ursprünglichen Lehrwerks „Lóng“. Es orientiert sich an den Niveaustufen A1-A2 des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) und ist als Chinesisch-Sprachkurs für deutschsprachige Erwachsene und Schüler/innen ohne Vorkenntnisse konzipiert.  

Das Lehrwerk ist didaktisch auf dem neuesten Stand und ermöglicht von Anfang an einen kommunikativ ausgerichteten Unterricht. Der sanfte Einstieg ins Chinesische mit integrierten Informationen zu Aussprache und Schriftzeichen hilft den Kursteilnehmern, die Struktur der chinesischen Sprache gut nachzuvollziehen.  

Die Lehrwerksreihe besteht aus mehreren Komponenten: ein Kursbuch für den Präsenzunterricht sowie ein Übungsbuch zum Nacharbeiten mit Lösungsheft. Als Zusatzmaterial stehen die Hefte“ Lóng neu EXTRA“ zur Einübung der Schriftzeichen zur Verfügung. Das Lehrbuch enthält 16 thematisch gegliederte und praxisorientierte Lektionen, die Themen aus dem Alltagsleben behandeln. Die Textsorten sind vielfältig: Dialoge, E-Mails, Grußkarten, Tagebucheinträge u.a.  

Jede dieser Textsorten wird über einen typischen Kommunikationskanal behandelt: Dialoge werden gehört, E-Mails und Grußkarten werden gelesen.  

Durch den klaren und methodischen Lektionsaufbau findet der Lernende leicht in die chinesische Sprachwelt hinein. Die einzelnen Lektionen sind klar strukturiert und stets nach dem gleichen Schema aufgebaut. Besondere Sorgfalt wurde darauf verwendet, optionale Angebote für die Lese- und Schreibkompetenz zu integrieren. Die Lernenden können entscheiden, ob sie sich intensiv mit der chinesischen Schrift befassen möchten oder ob sie es vorziehen, das Kursbuch nur in der angegebenen Pinyin-Umschrift zu verwenden. Wer die Lesekompetenz besonders schulen möchte, findet in der dem Kursbuch beiliegenden Schablone ein hilfreiches Werkzeug. Damit besteht bei allen Lesetexten im Kursbuch die Möglichkeit, die Pinyin-Umschrift abzudecken, so dass der Text nur noch in chinesischer Schrift erscheint.  

„Lóng neu“ ist ein Lehrwerk der nächsten Generation, mit dem Kursleiter/innen an Hochschulen und anderen Weiterbildungseinrichtungen zeitgemäß unterrichten können.

Im Überblick:

  • Long neu Chinesisch für Anfänger A1-A2 (ISBN: 9783125289604)
  • Long neu Übungsbuch (ISBN: 9783125289611)
  • Long neu Extra (ISBN: 9783125288546)
Nach oben